A106. Utopie & Planung: Straßen in Berlin – Dokumentationen und Gespräch am 19.2.

Von
17. Februar 2016
ClB Straßen - 1

— Mitteilung von CLB Berlin — EINLADUNG A106. Utopie & Planung Straßen in Berlin – Dokumentationen und Gespräch 19. Februar 2016, 18.00 Uhr  im CLB Berlin, Aufbau Haus, Prinzenstraße 84.2, 10969 Berlin Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen,...

Weiterlesen »

Das Regionalmanagement City West im Stadtgespräch bei Katrin Lompscher am 25.2.

Von
17. Februar 2016
Stadtbüro 25.2. - 1

— Mitteilung des Stadtbüros von Katrin Lompscher — Liebe an Stadtentwicklung und Wohnungspolitik Interessierte! Das nächste STADTgespräch findet am 25.02.2016 wie gewohnt von 18:30 bis 20:00 im Stadtbüro statt. Die Abgeordnete Katrin Lompscher diskutiert mit Dirk Spender vom Regionalmanagement City...

Weiterlesen »

Gründen in Berlin – nur einer von 4 Events heute abend um 19 Uhr

Von
17. Februar 2016
Fundamentarbeiten an der James-Simon-Galerie auf der Museumsinsel, 2015 (Foto: André Franke)

Mit gleich vier Veranstaltungen heute Abend (alle beginnen sie 19 Uhr) habt Ihr die Qual der Wahl. Von historisch (Friedrich-Wilhelm-Stadt) bis futuristisch (Flussbad) reicht das Spektrum der Themen, auch bautechnisch (Berliner Baugrund) und städtebaulich (Ideenwettbewerb City West) kommt Ihr...

Weiterlesen »

Skyscraper #07/16 – Trauerspiel

Von
15. Februar 2016
Version 2

Heute im Newsletter: die Friedrichswerdersche Kirche, die Bergmannstraße, das Berliner Schloss, der BER, die City West, die Ku´Damm-Bühnen, die Siemensbahn, das „Meilenwerk“, der Bundesplatz und Berlins Bevölkerungswachstum. Außerdem: kleiner Schwerpunkt zum Wohnungsbau und zur Flüchtlingspolitik sowie acht Events für...

Weiterlesen »

Berlin Ü60 – Herausforderungen an eine altersgerechte Stadtentwicklung

Von
12. Februar 2016
Stadtansichten - 1

— Mitteilung der Fraktion DIE LINKE — Berlin wächst nicht nur, Berlin wird auch älter. Im Gegensatz zu mehr oder weniger vagen Prognosen zum Bevölkerungswachstum ist die Alterung der Stadtbevölkerung in den nächsten Jahrzehnten bekannt und vorhersehbar. Berlin kann sich...

Weiterlesen »

pARCour – Architektur im Dialog – Ehemalige jüdische Mädchenschule in Mitte

Von
11. Februar 2016
Ehemalige Jüdische Mädchenschule in der Auguststraße in Mitte (Foto: Grüntuch-Ernst-Architekten)

— Mitteilung aus dem Newsletter von Ticket-B — pARCour – Architektur im Dialog – Schule als Bildungsort im Wandel Vorträge: Almut Grüntuch-Ernst, Berlin Esa Ruskeepää, Helsinki In Zusammenarbeit mit Franke Watersystems beschreiten wir einen thematischen pARCour zum Thema „Neue Schulen“ in Berlin....

Weiterlesen »

A106. Utopie & Planung Auftakt: BENGALURU UPDATE – An Arrival City Story – 12.2.

Von
11. Februar 2016
CLB Berlin

— Einladung von CLB im Aufbau Haus — Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen, Partner und Vernetzte, A106. Utopie & Planung ist unsere neue Veranstaltungsreihe, die sich mit Visionärem, Erdachtem, Verworfenem, Fragwürdigem und Bedenkenswertem in Stadt, Raum, Planung...

Weiterlesen »

Salongespräch: Schöneweide zwischen Innovation und Denkmalschutz – 2.3.16

Von
11. Februar 2016
Industriesalon Schöneweide - Mitten im Stadtumbau des ehemals größten Industriestandorts der DDR (Foto: Industriesalon Schöneweide)

— Mitteilung des Industriesalons Schöneweide — Kulturelles Erbe neu denken und Wirtschaft entwickeln Schöneweide ist einer der aufstrebenden Standorte in Berlin. Zwischen traditionsreicher Industriegeschichte und der Herausbildung moderner Kreativ- und Technologiebranchen erlebt er derzeit einen rasanten Aufschwung. Die einstige...

Weiterlesen »

Aus dem Abgeordnetenhaus: Anfragen von und Antworten auf Katrin Lompscher

Von
9. Februar 2016
Katrin Lompscher (LINKE)

— Aus dem Newsletter von Katrin Lompscher, stadtentwicklungspolitische Sprecherin der LINKEN — 15. JANUAR 2016 Katrin Lompscher, Elke Breitenbach Barrierefreie Wohnungen und Gebäude in Berlin? Drucksache 17 / 17 623 – Wie hoch ist der Anteil barrierefreier öffentlich zugänglicher Gebäude in...

Weiterlesen »

Studentischer städtebaulicher Ideenwettbewerb „Die Zukunft der City West“

Von
9. Februar 2016
Version 2

Sehr geehrte Damen und Herren, gern laden wir Sie und Ihre Freunde zur Ausstellungseröffnung zum studentischen städtebaulichen Ideewettbewerb „Die Zukunft der City West“ und zur Verleihung des  „Förderpreises Werkbund Berlin“ am 17. Februar 2016 um 19 Uhr ins Kutscherhaus am Kurfürstendamm ein....

Weiterlesen »

2. Online-Dialog startet: Jetzt die Entwürfe für die Bergmannstraße kommentieren!

Von
9. Februar 2016
Bergmannstraße, Kreuzberg (Foto: LK Argus)

— Mitteilung von Zebralog — Liebe Freundinnen und Freunde des Bergmannkiezes, im Herbst 2015 hatten Sie Gelegenheit, die Stärken und Schwächen der heutigen Bergmannstraße zwischen Mehringdamm und Friesenstraße online und in einer Veranstaltung zu benennen. Klar ist für viele von Ihnen:...

Weiterlesen »

Vortrag: Die Siedler der Villenkolonie Alsen – Jüdische Bauherren und Architekten am Wannsee am Montag, den 22.02.2016 im AIV

Von
8. Februar 2016
Abb. Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin (AIV)

— Newsletter des Architekten- und Ingenieur-Vereins zu Berlin (AIV) — Ab 1863 entstand auf Initiative des Bankiers Wilhelm Conrad die großbürgerliche Villenkolonie Alsen (1863-1898). Als Rückzug für die Sommerfrische genutzt wurden an den Ufern des Großen und Kleinen Wannsees...

Weiterlesen »

Im Ursprung Lenné: 50 Jahre Bücherei des Deutschen Gartenbaus

Von
5. Februar 2016
Bild: Technische Universität Berlin

— Aus dem Newsletter des Regionalmanagements City West — Wussten Sie dass, die Bibliothek der TU Berlin deutschlandweit den größten Fundus von Fachliteratur aus dem Bereich der Gartenliteratur anbietet? Die Sammlung beruht auf Beständen, die der TU Berlin im...

Weiterlesen »

40 Jahre AG City e.V.

Von
4. Februar 2016
40jahre

— Newsletter des Regionalmanagement City West — 1976 wurde der Verein Arbeitsgemeinschaft City als eingetragener Verein gegründet und ist seitdem in Sachen Stadt- und Wirtschaftsentwicklung in Charlottenburg aktiv.  Bei der Gründungsversammlung am 30. September 1976 im Hotel Kempinski schlossen...

Weiterlesen »

AIV Salon: Gründen in Mitte – Erfahrungen mit dem Berliner Baugrund am 17.02.2016

Von
4. Februar 2016
Abb. Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin (AIV)

— Newsletter des Architekten- und Ingenieur-Vereins zu Berlin (AIV) — Was ist los mit dem Berliner Baugrund? Ist er so kurios und rätselhaft, dass uns bald jeder Spatenstich vor unkalkulierbare Risiken stellt? Was kann, was muss man über ihn...

Weiterlesen »

Standortmarketing: Drei Kiezspaziergänge in Schöneberg

Von
3. Februar 2016
Kiezspaziergang2 - 1

— Aus dem Newsletter des Regionalmanagement City West — Seit 2013 finden sich unter der Regie der Wirtschaftsberatung Tempelhof-Schöneberg und des Regionalmanagements CITY WEST Hoteliers und Gastronomen zu einem Netzwerk Tourismus  zusammen. Rund um die Urania und im Schöneberger...

Weiterlesen »

Arbeiten für den Berliner Mietspiegel 2017 beginnen

Von
2. Februar 2016
Logo "Sei Berlin!", Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

— Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt — 2017 soll ein neuer qualifizierter Mietspiegel für Berlin erscheinen. Der Berliner Mietspiegel wird alle zwei Jahre aktualisiert und veröffentlicht, um den Berlinerinnen und Berlinern einen wissenschaftlich abgesicherten Überblick über die...

Weiterlesen »

100 Jahre Groß-Berlin: (1.) Die Wohnungsfrage – Entwicklungsfaktoren der Großstadtregion

Von
29. Januar 2016
Einladung der Hermann-Henselmann-Stiftung, 12. Kolloquium, 2016

— Einladung der Hermann-Henselmann-Stiftung — Katrin Lompscher, Harald Bodenschatz, Klaus Brake: 2020 jährt sich eines der bedeutendsten Ereignisse in der Geschichte Berlins zum 100. Mal: die Bildung der neuen Stadtgemeinde Berlin zum 1. Oktober 1920. Das Gesetz über die...

Weiterlesen »

„Welcome Goodbye“ – Tourismuspolitik und Stadtentwicklung in Berlin

Von
28. Januar 2016
Welcome Goodye

— Mitteilung von Helle Panke e.V. über Veranstaltung in der Reihe Linke Metropolenpolitik — „This is so Berlin!“ – mit diesem Spruch beschreiben viele Berlinbesuchende die Erlebnisse in dieser Stadt. Darin findet sich auch die Begründung für die Attraktivität...

Weiterlesen »

Beteiligungswerkstatt für Sanierung Dragonerareal am 30.01.2016

Von
27. Januar 2016
Sanierungsgebiet Rathausblock/Ruhlsdorfer Straße alias Dragonerareal in Kreuzberg (Abb. SenStadtUm)

— Mitteilung der Initiative Stadt von Unten — Wie ihr wisst hat der Senat im August 2015 mit der vorbereitenden Untersuchung des „Sanierungsgebiet Rathausblock/Ruhlsdorfer Straße“ begonnen. Teil dieses Gebiets ist das sogenannte Dragonerareal. Eine erste der ursprünglich zwei BürgerInnenveranstaltung...

Weiterlesen »

Tempelhofer Feld: Direkte Demokratie darf nicht eingeschränkt werden

Von
26. Januar 2016
Mehr Demokratie - 1

— Pressemitteilung von Mehr Demokratie e.V., Landesverband Berlin-Brandenburg — Fachverband: Änderung des Tempelhofer-Feld-Gesetzes nur mit Referendum +++ Mehr Demokratie: Direkte Demokratie darf nicht eingeschränkt werden +++ Angesichts der für morgen (27.1.) geplanten Ausschussanhörungen zur Bebauung des Tempelhofer Feldes mit Flüchtlingsunterkünften...

Weiterlesen »

Stadtplanung – Bürgerbeteiligungsverfahren „Alte Mitte – Neue Liebe“ Debatte zur Berliner Mitte 2015 wurde beendet

Von
26. Januar 2016
Bebauung in Anlehnung an den historischen Grundriss (GHB)

— Mitteilung der Gesellschaft Historisches Berlin (GHB) — Das Bürgerbeteiligungsverfahren zur Gestaltung der Historischen Mitte im Auftrag des Senats ging mit der Abschlussveranstaltung am 28. November 2015 zu Ende. An den Veranstaltungen nahmen nur wenige Berliner teil. Die mehrheitlich...

Weiterlesen »

Endpräsentation Studienprojekt: „Mellowpark – Klimaneutral“

Von
25. Januar 2016
HTW - 1

— Einladung der Hochschule für Technik und Wirtschaft, FB: Ingenieurwissenschaften – Energie und Information, Regenerative Energien, Fach: Klimagerechtes Bauen (Aufgabe: Mellowpark – klimaneutraler Betrieb einer Sport- und Freizeitstätte) — Sehr geehrte Damen und Herren, im laufenden Wintersemester haben die Studenten der HTW zusammen...

Weiterlesen »

AIV Terminvorschau 2016

Von
25. Januar 2016
AIV - 1

— Aus dem Newsletter des Architekten- und Ingenieur-Vereins zu Berlin (AIV) — Alle Veranstaltungen in den Räumen des AIV, Anmeldung erbeten 25.01.2016, 19 Uhr Forum für Baugeschichte Von der Deutschen Kolonie zur Shopping Village – Sarona/ Tel Aviv (Zofia Durda) 08.02.2016,...

Weiterlesen »

Ein Wort der Wahrheit

Von
22. Januar 2016
Schlossbaumanager Manfred Rettig wirbt in Tagesspiegel-Anzeige für plankonformes Verhalten aller Baubeteiligten - kurz vor Weihnachten 2015 (Foto: André Franke)

Als ich vor Weihnachten über das „Wort zuviel“ schrieb, über das „Noch“ in dem Rettig-Satz, beim Berliner Schloss (eben: noch) auf gutem Wege zu sein, ahnte ich nicht, dass die Wende am Bau so kurz bevorstand. Es war ein...

Weiterlesen »

40. Lichtbilderabend am 27. Januar: Rosenstraße, Heidereutergasse, Heiligegeistgasse und St.-Wolfgang-Straße

Von
22. Januar 2016
Themenkarte "Verlorene Mitte", Christina Kautz, Harald Bodenschatz, Lutz Mauersberger, 2014

— Mitteilung von Dr. Benedikt Goebel, Planungsgruppe Stadtkern — Liebe Berlin-Freunde, ich lade Sie herzlich zum 40. Lichtbilderabend Rosenstraße, Heidereutergasse, Heiligegeistgasse und St.-Wolfgang-Straße, am Mittwoch, 27. Januar 2015, 18:30 Uhr ein. Dieser Lichtbilderabend findet ausnahmsweise an einem anderem Ort als normalerweise statt...

Weiterlesen »

Dokumentation der Planungswerkstatt Knesebeckstraße 78/79 und der Pausenhofflächen Joan-Miró-Schule Bleibtreustraße 43

Von
21. Januar 2016
Planungswerkstatt Knesebeckstraße 2015 (Foto: Koordination Aktives Zentrum City West / plan context Landschaftsarchitektur)

— Mitteilung des Regionalmanagement City West — Am 26. November 2015 fand die erste Planungswerkstatt zur Erneuerung des Kinderspielplatzes Knesebeckstraße 78/79 und der Pausenhofflächen Joan-Miró-Schule Bleibtreustraße 43 statt. Zur Planungswerkstatt waren alle Akteure und Interessenten eingeladen, sich auszutauschen und...

Weiterlesen »

sala architettura berlin no. 3 – Transformation eines Raums

Von
20. Januar 2016
sala

  EINLADUNG sala architettura berlin no. 3 Transformation eines Raums: Workshop 2 / interactive surfaces Freitag, 29. Januar 2016, 17 Uhr Sarotti-Höfe Mehringdamm 53-57 10961 Berlin-Kreuzberg Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen, liebe Partner und Vernetzte, wir laden...

Weiterlesen »

Stellungnahmen zum B-Plan Mauerpark und die Ergebnisse der Abwägung öffentlich einsehbar

Von
19. Januar 2016
Logo "Sei Berlin!", Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

— Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt — Der im November 2015 rechtsverbindlich festgesetzte vorhabenbezogene Bebauungsplan Mauerpark (1-64a VE) bezieht sich auf die Flächen nördlich der Gleimstraße und westlich des bestehenden Mauerparks. Auf einer Fläche von 3,7 ha...

Weiterlesen »

Bestandsaufnahme der Bergmannstraße: Urbanes Flair und schweres Queren

Von
19. Januar 2016
Bergmannstraße, Kreuzberg (Foto: LK Argus)

— Newsletter von Zebralog — Liebe Freundinnen und Freunde des Bergmannkiezes, im Herbst 2015 haben wir Sie bei der Auftaktveranstaltung und im Online-Dialog gefragt, was Ihnen an der Bergmannstraße heute gut gefällt, was nicht – und warum. Aus mehr...

Weiterlesen »

Mitarbeit: Haus der Statistik zum Zentrum für Geflüchtete – Soziales – Kunst – Kreative machen

Von
15. Januar 2016
Konzept Flüchtlings- und Kreativzentrum im Haus der Statistik (Initiative Stadtneudenken)

(Mitteilung der Initiative Stadt neudenken): Gut sechs Wochen nach der Vorstellung des Standortentwicklungskonzeptes „Haus der Statistik – Zentrum für Geflüchtete – Soziales – Kunst – Kreative“ lädt die Initiative Haus der Statistik und Bezirksbürgermeister Dr. Hanke zu einem öffentlichen Vernetzungsratschlag ein. Zur...

Weiterlesen »

Die Kopenhagisierung von Berlin

Von
14. Januar 2016
Logo KAS - 1

Der Umbau der dänischen Hauptstadt von der autogerechten zur fußgänger- und fahrradfreundlichen Stadt begann früh: Im November 1962 wurde die erste Straße für den Autoverkehr gesperrt. Heute nimmt jede U-Bahn und jeder Zug kostenlos Fahrräder mit, Taxis müssen mit...

Weiterlesen »

Am Mittwoch im Difu: Nicht ohne meine Nachbarn!?

Von
12. Januar 2016
Logo Difu

Vertreter der Gemeinsamen Landesplanung Berlin-Brandenburg, einer Umlandgemeinde und eines Berliner Bezirks reflektieren die aktuellen Entwicklungen, Herausforderungen und Perspektiven. Hierzu werden Fragen aufgeworfen wie: Hat sich die Bereitschaft zu interkommunalen Kooperationen verändert? Welche guten Beispiele gibt es? Was wird absehbar...

Weiterlesen »

Pressemitteilung Humboldtforum: Manfred Rettig verlässt die Schlossstiftung

Von
12. Januar 2016
Logo Schlossstiftung

Berlin, 12. Januar 2016 Ergebnisse der Stiftungsratssitzung vom 12.01.2016 Der Stiftungsrat der Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum hat in einer Sondersitzung am 12.01.2016 wichtige Beschlüsse für den Fortgang des Projekts gefasst. Dazu gehört die Gründung einer „Humboldt Forum Kultur...

Weiterlesen »

Stadtentwicklung im Presseclub bei Katrin Lompscher

Von
12. Januar 2016
Presseclub 14.01.2016 (Stadtbüro Katrin Lompscher)

Liebe Freundinnen und Freunde des Stadtbüros, hoffentlich sind Sie alle gut im neuen Jahr angekommen! Am 14.01.2016 wird es den 2.Presseclub in meinem Stadtbüro geben. Dieses Mal sind 4 VertreterInnen der Hauptstadtpresse zu Gast, um mit mir über Berlin,...

Weiterlesen »

Ein Wort zuviel am Schloss

Von
19. Dezember 2015
Schlosskuppel mit Weihnachtsbaum

Es ist keinesfalls so, dass ich das Schloss schlechtreden will oder mich freuen würde und heimtückisch darauf warten, wenn der Bau doch länger dauern sollte. Im Gegenteil, ich preise die Schlossbaustelle bei fast jeder Führung als “beste Baustelle Berlins”,...

Weiterlesen »

Ergreift Geisel die Stadtkrone?

Von
10. Dezember 2015
Maja Patas: Fotomontage von Andreas Geisel

Unglücklicher könnte die Kombination nicht sein. Die Berliner Zeitung gab am Dienstag eine Beilage “Wirtschaft Berlin – Wohnungswirtschaft und Wohnungsbau” heraus, in der sie auf Seite 9 in einem Artikel die 24 Hauptstandorte für den Wohungsbau beleuchtet: Mauerpark, Elisabeth-Aue,...

Weiterlesen »

Winterempfang für einen Kritiker

Von
6. Dezember 2015
Philharmonie

Nikolaus Bernau ist immer eine Reise wert, auch wenn ihm selber die Reiseziele öfter mal zu entgleisen drohen. Da kann ich mich an eine Veranstaltung beim Werkbund Berlin erinnern, als es vor längerer Zeit um den privatisierten Wiederaufbau der...

Weiterlesen »

Was hat Paris, das Berlin nicht hat? – Und umgedreht

Von
16. November 2015
Brandenburger Tor in Berlin. Auch in Paris gab es Schmucktore

Schöne arte-Doku … Leider liefert die Stadt Paris in diesen Tagen Geschichten, die der Horror sind. Und den Terror und die Trauer, die sich mit ihnen verbinden, will man nicht nach Deutschland kommen sehen. Nirgendwohin. Doch aus Paris hat...

Weiterlesen »

Reisekostenerstattung für Neptun abgelehnt – vorerst

Von
14. November 2015
Neptunbrunnen

Nachdem der Bund sich am Freitag so generös gezeigt hat, dem Neptunbrunnen mit 10 Millionen Euro die Heimreise vors Schloss zu bezahlen, lehnt Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) eine Entscheidung über den Standort des Brunnens ab. Er will erst die...

Weiterlesen »

Der Brief, der dem Senator galt – mehr CoHousing wagen in Berlin

Von
15. Oktober 2015
Holzmarkt

Gestern erreicht mich ein Brief, der an den Senator für Stadtentwicklung und Umwelt addressiert ist. Da es sich um einen „offenen“ handelt, hat die Post nichts falsch gemacht. Sie ist nicht einmal involviert, denn es ist ein Newsletter der Initiative...

Weiterlesen »

Der Gedenkstein, der zur Ruhe kommt

Von
13. Oktober 2015
Gedenkstein Günter Litfin am Humboldthafen: mehrmals versetzt, kommt er jetzt zur Ruhe an nahster Stelle zum Tatort (Foto: André Franke)

Seit Donnerstag steht der Gedenkstein für Günter Litfin nicht länger an der Sandkrugbrücke gegenüber von Sarah Wiener, westlich des alten Grenzübergangs Invalidenstraße. Er ruht jetzt zum ersten Mal auf der Ostseite des Humboldthafens an der neuen Uferpromenade, deren erstes...

Weiterlesen »

Maaßenstraße für alle – Berlin eröffnet die erste Begegnungszone

Von
5. Oktober 2015
Kunstquader in Nollendorfstraße. Hier wurden die Quader von Anwohnern, Künstlern und jedem, der dazu Lust hatte unter der Leitung des Künstlerpaares Sofia Camargo und Thomas E.J. Klasen bemalt. Jetzt säumen sie den Fußgängerbereich in der Begegnungszone. (Foto: André Franke)

Mit roten Scheren durchschnitten sie das rote Band. Und die Herbstsonne schien vom Winterfeldtplatz in die Maaßenstraße. Da kniffen die Politiker die Augen etwas zu. Seit heute Mittag hat Berlin eine Begegnungszone. Die Maaßenstraße ist jetzt eine Straße für...

Weiterlesen »

Hilfe, die Urbaniten sind da! Und einer entpuppt sich als Vorstädter

Von
24. September 2015
Blick von der Terrasse über das Grün im Innenhof. Im Hintergrund: Wohnhochhaus an der Leipziger Straße (Foto: André Franke)

Als ich vor drei Jahren einmal beim Projektentwickler der Townhouses vom Friedrichswerder anrief und man mir sagte, auf den 47 Schmalst-Parzellen lebten 500 Menschen, schmunzelte ich schon sehr. Dort wohnen doch keine zehn Leute in einem einzigen Haus! Dennoch...

Weiterlesen »

Halsbrecherisch: Verspielte Landschaftsarchitektur provoziert Trampelpfade in Park am Gleisdreieck

Von
22. September 2015
Trampelpfad im Park am Gleisdreieck

Darf das denn sein? Dass sich die Leute hier nicht die Füße brechen, grenzt an ein Wunder. Wurzeln ragen aus dem Boden, freigespült vom Regen. Unterirdische Plastikrohre streben gen Tageslicht wie Spargel, lassen das Ganze bizarr aussehen. Als wäre man...

Weiterlesen »

Schock-Bau auf Bötzow

Von
17. September 2015
Schnell gebaut, aber nicht schön gebaut. Die temporäre Innovation-Halle vor der Bötzow-Bauerei an der Prenzlauer Allee (Foto: André Franke)

Schon seit Wochen fahr ich die Prenzlauer nur noch mit Scheuklappen runter. Dass ich die grau-schwarze Blechhalle nicht immer aufs Neue anblicken muss. Sie ist ein Neubau auf dem Gelände der alten Bötzow-Brauerei. Chipperfield baut hier, dachte ich. Und...

Weiterlesen »

Zu Gast bei Selbstbauer Manfred Ruprecht in den IBA-Ökohäusern am Landwehrkanal

Von
16. September 2015
Ökohäuser Landwehrkanal

Selbstbauer sind Abenteurer. Am Montag habe ich einen kennengelernt: Manfred Ruprecht. Er wohnt in den „Ökohäusern“ am Landwehrkanal, die oft der Einfachheit halber dem kürzlich verstorbenen und mit dem Pritzker-Preis geehrten Architekten Frei Otto zugerechnet werden. „Das ist unwahr“,...

Weiterlesen »

Bauen wie blöde – hier ein Überblick

Von
11. September 2015
Tegel TXL Nachnutzung

Falls es noch immer jemand nicht kapiert haben sollte: „Wir wachsen wie blöde!“, sagte Philipp Bouteiller von der Tegel Projekt GmbH so auch mit entsprechendem Nachdruck im Januar auf der Standortkonferenz von Berlin TXL, dem Nachnutzungsprojekt für den Flughafen...

Weiterlesen »

Entglitten aus „guten Händen“, MFG BIma

Von
10. September 2015
Entglitten aus „guten Händen“, MFG BIma

Der kleine Till hält einen Luftballon in der Hand. Drei Minuten später fliegt er ihm davon und steigt gen Himmel. Da sieht Till dem Ballon lange hinterher, denn eigentlich wollte er ihn behalten. Aber Till ist noch klein. Er...

Weiterlesen »

Charité-Verbau der Zukunft

Von
6. September 2015
Spreebogen

Das Haus der Zukunft verbaut den Blick auf die befremdlich-saubere Charité. Oder bereichert es sie etwa … ? Au Backe! Da hab ich wohl eine Grundsteinlegung verpasst, und zwar augerechnet die vom Haus der Zukunft. Am 10. Juni fand sie statt,...

Weiterlesen »

Seite 2 von 812345...