Aus dem Song von Toni Kater: "Es ist wie ein Museum, es sieht nur noch gut aus. Und darum ziehen wir weiter und machen die nächste Stadt zu Eigentum."

Aus dem Song von Toni Kater: „Es ist wie ein Museum, es sieht nur noch gut aus. Und darum ziehen wir weiter und machen die nächste Stadt zu Eigentum.“

Am Späti in der Danziger Straße hab ich neulich jemand über Wohneigentümer sagen hören:

„Sie denken, sie kaufen sich eine Wohnung und die Szene dazu. Aber das können sie nicht.“

Das ist tatsächlich etwas – Szene – das man nicht besitzen kann. Man kann höchstens Teil von ihr sein und sich in ihr bewegen, sie mehr oder weniger mitgestalten. Szene entzieht sich Eigentum. (Vielleicht ist die Clubszene genau deshalb aus Prenzlauer Berg abgewandert. Übrigens weiß ich nicht, von welcher Szene der Mann eigentlich redete. Für mich gibt es in diesem Bezirk nur noch eine Szene: die Gastronomieszene.) Wie dem auch sei, die Musikerin Toni Kater hat einen Song aus dem Thema gemacht. In „Eigentum“ besingt sie New York als tote Stadt. Paris als Museum, das nur noch gut aussieht, und in Berlin gehen alle Türen zu. Im Video spaziert die Sängerin durch die Ella-Kay-Straße im Thälmannpark. Hier ist das Bauvorhaben „ELLA“ mittlerweile fast fertiggestellt, beim Dreh ist es noch eine Baustelle. 77 Eigentumswohnungen sind hier entstanden. In eine davon zieht im September eine entfernte Bekannte von mir ein, wie ich neulich erfuhrt. Aber Toni Kater trifft auch auf Kommunist Thälmann. Der Refrain des Songs ändert sich infolge dieser recht süffigen Symbolik in „Volkseigentum“ dennoch nicht. Soviel zum Video. Nun zum Event: Ausgerechnet heute, es ist der 16. April, der Thälmanns Geburtstag war, findet auf dem Messegelände ICC unter dem Titel „Zukunft Stadt@Grünbau Berlin“ ein Vortragsforum zu Stadtentwicklung statt. Bei einem der Vorträge geht es um den öffentlichen Raum als multifunktionalen Raum und in dem Zusammenhang um „Die besitzbare und bespielbare Stadt“.

Die Veranstaltung ist kostenlos. 

Toni Katers Song „Eigentum“ auf youtube … http://youtu.be/jmjmwMFAACg

Website der Musikerin: http://www.toni-kater.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.