Skyscraper #13/16 – A100 wird 60, Tacheles wird umbaut, Nicolai-Haus wird eröffnet

Von
29. März 2016

Skyscraper #13/16 - A100 wird 60Liebe Futurberliner,

welche ist die wichtigste Straße Berlins? Die A100, meint die Berliner Zeitung und porträtiert die 60-jährige Existenz der Stadtautobahn, deren Verlängerung bis Treptow und Friedrichshain auch eines der umstrittensten Bauprojekte der Stadt ist. 1956 war Baubeginn, und zwei Jahre später wurden die ersten zwei Kilometer eingeweiht, wobei eine BVG-Blaskapelle kein treffenderes Stück für die Willkommensmelodie fand als „Das ist die Berliner Luft, Luft, Luft“. Heute passieren den Rathenautunnel knapp 200.000 Kraftfahrzeuge pro Tag. Für die Erneuerung des Dreiecks Funkturm lässt Berlin jetzt eine Machbarkeitsstudie erarbeiten rbb-online.de. Die Sanierung der Brücken und Straßen sollte längst begonnen haben und wird bei laufendem Verkehr erfolgen – irgendwann in der Zukunft. Zunächst wird der Umbau geplant, auf der Basis der Studie. Wegen der maroden Brücken gilt hier Tempo 60. Rasende Glückwünsche zum Sechzigsten, liebe A100! Mehr Themen rund um die Berliner Stadtentwicklung und Veranstaltungen für die kommende Woche hier im aktuellen Skyscraper …

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *