Wunschliste 2.0: Holm-Petition auf Change.org

„Schild und Schwert“ der Mieter – An der Wunschliste Holm macht sich auch der Weihnachstmann zu schaffen

Andrej Holm hat sich zum „Schild und Schwert“ der Berliner Mieter gemacht. Tausende setzen sich auf Change.org für den Staatssekretär für Stadtentwicklung ein.

Futurberlin-Funkstille und fleißiger Weihnachtsmann

Futurberlin geht in die Weihachtsferien, wünscht einen schönen Dezember, eine stressfreie Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und kommt im Januar wieder

Detlev Kerkow präsentiert neue Waisenbrücke – am perspektivischem Standort

Die Waisenbrücke von Architekt Detlev Kerkow ist ein vielseitiger Stadtraum. Die Brückenköpfe sind ihm so wichtig wie die Brücke selbst. Er ruft auch den Märkischen Platz aus dem Dornröschenschlaf.

Dumm gelaufen! Wo Stadtplanung in Berlin Wünsche offen lässt

Dumm gelaufen … Berlin könnte besser sein, sein Stadtbild, seine Funktionalität und Erlebnisqualität. Wo die Stadt ungenutzte und verbaute Potenziale hat

Berliner Fehlinfos für alle und frei zugänglich im öffentlichen Raum

Einwohnerzahlen, Plandaten, Berlin-Geschichte – Auf Infotafeln stehen oft Fehlinfos, auch wenn sie von Experten aufgestellt wurden, die es wissen müssten. Drei Kröten, die wir nicht schlucken müssen

ICC Berlin: Das ist der Palast des Westens, ohne Asbest

Ohne das ICC Berlin wäre der Palast der Republik nicht gebaut worden. Das Kongressgebäude ist somit wichtig für die Erzählung Ganz-Berlins. Wir finden nicht mal Asbest in dem Haus, was manche aber glauben

Gropius erwartet Vivantes — Und ROZ-Tasse im Regal

Siemensstadt hat es mir angetan. Wenn ich Glück habe, besuche ich das Welterbe an drei Tagen. Es ist „Triennale der Moderne“, aber auch „Vivantes erradeln“. Beide Events führen zur Siemensstadt

Brecht-Gymnasiasten auf der Suche nach dem Plan von Berlin

Pläne funktionieren nicht, singt man in der Dreigroschenoper seit 1928. Auf einer Zukunft-Tour mit Geografie-Schülern besprachen wir Pläne und Projekte der aktuellen Berliner Stadtentwicklung

Hier ruht in Frieden: die in Halle hergestellte Fundamentwanne des niedergebauten Palastes der Republik, 2011 (Foto: André Franke)

Ein Stück Halle an der Saale unterm Schloss an der Spree

Die Hallenser haben ihren Beitrag zum Aufbau Berlins geleistet. Sie übertreffen sogar manche Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt mir den ihrigen. Halle-Saale features Berlin-Spree, besonders unterm Schloss

Schloss in pink

„Hinter“ dem Schloss

Für viele, vor allem Touristen, ist der Lustgarten die Vorderseite des Schlosses. Die Südseite am historischen Schlossplatz zählt für sie nicht oder ist ihnen komplett unbekannt. Na klar, sie ist ja auch neu