Futurberlin zitiert …

Von
11. Juni 2013

Zitate… Politiker, Stadtplaner, Architekten und andere an der Stadtentwicklung Berlins Beteiligte:


„Auf dem Grundstück Leipziger Platz 18 kollidieren nun die Ziele des Bebauungsplanes mit den Lärmschutzanforderungen der individuellen Baugenehmigung, mit der gesunde Wohn- und Lebensverhältnisse für die Wohnungen durchgesetzt werden müssen.“ (Senator Andreas Geisel´s Argument, um am letzten freien Baugrundstück des Leipziger Platzes ein Geschäftshaus zu genehmigen, ohne den 20-prozentigen Wohnanteil einhalten zu müssen, Tagesspiegel vom 6. Juli 2016)


„Hier geht es nicht nur um eine Räumungsklage, es geht auch darum, ob dubiose Briefkastenfirmen Grundeigentum bilden und die Stadtentwicklung bestimmten dürfen“ (Franziska Eichstädt-Bohlig zum Rechtsstreit um die Ku´Damm-Bühnen in der Morgenpost vom 20. Juli 2016)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seite 1 von 11