Beiträge zum Thema ‘IGA, IBA … Olympia’

Senat bläst IBA ab

Von
26. Juni 2013

Der Satz musste fallen: „Die IBA ist tot, es lebe die IBA“. Er kam aus dem Mund der Moderatorin Frauke Burgdorff, die gestern Abend die von der Friedrich-Ebert-Stiftung organisierte Veranstaltung mit dem Titel „IBA 2020 – Was war, was...

Weiterlesen »

Mehdorn, Müller, Mut – nur gemeinsam holen wir die EM 2020 ins Olympiastadion

Von
11. März 2013

Na, wer sagt’s denn! – Jetzt läuft alles nach Plan. Hartmut Mehdorn wird Manager des Berliner Großflughafens. Niemand, der den Futurberlin-Quickie vom 24. Februar mit Herzblut gelesen hat, hätte sich für die BER-Nachfolge jemals jemand anderen als den Mann...

Weiterlesen »

Flughafen und Fußball auf einen Streich! Gebrauchen wir doch die IBA

Von
24. Februar 2013

Wenn Stadtentwicklung, noch dazu Berliner Stadtentwicklung, die Geschichte des europäischen Fußballs zu bestimmen droht, wird es ernst. Zumindest für die Berliner. Halb Deutschland lacht über den Berliner BER, und die andere Hälfte auch. Selbstverständlich gehören zu diesen Glücklichen die...

Weiterlesen »

Eine IBA für alle

Von
8. November 2012
IBA für "Schlafende Riesen", eine Grafik der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung zur Einladung auf ein Symposium im April 2012

Das IBA-Konzept “Draußenstadt ist Drinnenstadt” des Senats überzeugt Grüne und Linke nicht. Das liegt an der fehlenden thematischen Botschaft und am elitären Verfahren. — Bericht — Es klingt vernünftig, was Katrin Lompscher am Mittwoch Vormittag im Ausschuss für Stadtentwicklung...

Weiterlesen »

Sieben Thesen von „Think Berlin“: Bitte keine IBA auf Krücken

Von
5. November 2012

— Nachricht — Stadtplaner der Gruppe “Think Berlin plus”, zu der auch der Architekturprofessor Harald Bodenschatz von der TU Berlin gehört, fordern den Abschied von der Internationalen Bauausstellung IBA 2020, wenn von der Senatsverwaltung kein überzeugendes Konzept entwickelt würde....

Weiterlesen »

Die Priorität ist der Weg aus dem Dickicht und außerdem tut sie uns gut

Von
22. April 2012

Zwei Flughäfen auf dem Abstellgleis, eine Bibliothek, die mehr Aufmerksamkeit kriegt als mancher Stadtteil, eine IBA, die mit jeder Kalenderwoche das Motto wechselt und eine Altstadt, die mehr verlangt als die Retourkutsche Schloss. Und dann wäre da noch das...

Weiterlesen »

„Weil die Projekte den Wandel im Denken erzeugen“

Von
4. Mai 2011
„Weil die Projekte den Wandel im Denken erzeugen“

— Interview — In Berlin wetteifern Senat, die Grünen und Stadtplaner um die besten Ideen für eine neue Internationale Bauausstellung. Im Interview mit futurberlin spricht Aljoscha Hofmann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Berlin und Mitgründer der Initiative „ThinkBerl!n“ über...

Weiterlesen »

Seite 1 von 11