Beiträge zum Thema ‘Begegnungszone’

Die Meile ist groß, die Meile ist frei!

Von
14. Juni 2016
Fanmeile maximal: Näher kommt man der Bühne nicht. Und näher kam man der Mauer nicht. Drei Wochen lang geht das ganz entspannt. An spielfreien Tagen (Foto: André Franke)

Nachdem ich im letzten Post schrieb, die Fanmeile sei dicht, auch an spielfreien Tagen, weil ein „Zaungast“, so nenne ich den Kontrollpostenmensch von neulich mal, mir auf Nachfrage versicherte, man wolle den Veranstaltungsbereich der Meile hundertprozentig schützen, rund um...

Weiterlesen »

Fanmeile am Brandenburger Tor beschert Berlin eine zweite Begegnungszone: so ganz nebenbei

Von
13. Juni 2016
Berlins zweite Begegnungszone - die Straße des 17. Juni. Da geht noch was (Foto: André Franke)

Berlin hat nach der Maaßenstraße in Schöneberg jetzt eine zweite, unverhoffte Begegnungszone: die Straße des 17. Juni. Allerdings ist sie zeitlich begrenzt bis zum Ende der Fußball-EM, dem 12. Juli. Gemeint ist natürlich die Fanmeile. Und nicht gemeint in...

Weiterlesen »

Baut dem Checkpoint Charlie einen Tower und wir kriegen eine geile Begegnungzone!

Von
8. April 2016

Ich würde nicht so weit gehen und sagen: Wenn der Checkpoint Charlie eine stupide Blockrandbebauung kriegt, verlasse ich Berlin. Aber meiden werde ich die Ecke. Ganz einfach, weil sie zu eng wird. Und natürlich langweilig. Damit das anders kommt,...

Weiterlesen »

2. Online-Dialog startet: Jetzt die Entwürfe für die Bergmannstraße kommentieren!

Von
9. Februar 2016

— Mitteilung von Zebralog — Liebe Freundinnen und Freunde des Bergmannkiezes, im Herbst 2015 hatten Sie Gelegenheit, die Stärken und Schwächen der heutigen Bergmannstraße zwischen Mehringdamm und Friesenstraße online und in einer Veranstaltung zu benennen. Klar ist für viele von Ihnen:...

Weiterlesen »

Bestandsaufnahme der Bergmannstraße: Urbanes Flair und schweres Queren

Von
19. Januar 2016

— Newsletter von Zebralog — Liebe Freundinnen und Freunde des Bergmannkiezes, im Herbst 2015 haben wir Sie bei der Auftaktveranstaltung und im Online-Dialog gefragt, was Ihnen an der Bergmannstraße heute gut gefällt, was nicht – und warum. Aus mehr...

Weiterlesen »

Maaßenstraße für alle – Berlin eröffnet die erste Begegnungszone

Von
5. Oktober 2015

Mit roten Scheren durchschnitten sie das rote Band. Und die Herbstsonne schien vom Winterfeldtplatz in die Maaßenstraße. Da kniffen die Politiker die Augen etwas zu. Seit heute Mittag hat Berlin eine Begegnungszone. Die Maaßenstraße ist jetzt eine Straße für...

Weiterlesen »

Könige der Begegnungszone – die Schöneberger Maaßenstraße muss man feiern

Von
30. Juli 2015
Begegnungszone Maaßenstraße

Wenn in der Maaßenstraße in Schöneberg bald Berlins erste „Begegnungszone“ kommt, wird es bestimmt Pilger geben, die sich auf den Weg dorthin machen, um diesen extravaganten Straßenraum, Stadtraum einmal Meter für Meter abzuschreiten. Und mögen sie auch mit dem...

Weiterlesen »

„Reisebusse raus!“ ist zu kurzsichtig

Von
15. Juli 2015
Reisebusse in Berlin

Als Fahrrad-Guide sind mir Reisebusse mindestens suspekt. Von Hass kann keine Rede sein. Mir geht es um die Stadt … Der Berliner Kurier macht Stimmung gegen Reisebusse. Warum auch nicht? Sie blockieren Stadtbild und Sehenswürdigkeiten, verpesten die Luft, lärmen...

Weiterlesen »

Seite 1 von 11