Studentischer städtebaulicher Ideenwettbewerb „Die Zukunft der City West“

Von
9. Februar 2016

Version 3Sehr geehrte Damen und Herren,

gern laden wir Sie und Ihre Freunde zur Ausstellungseröffnung zum studentischen städtebaulichen Ideewettbewerb „Die Zukunft der City West“ und zur Verleihung des  „Förderpreises Werkbund Berlin“ am 17. Februar 2016 um 19 Uhr ins Kutscherhaus am Kurfürstendamm ein.

Wir danken allen Beteiligten: den Hochschulen, den Studenten und Partnern.

Mit freundlichen Grüßen,
Angelika Günter

Deutscher Werkbund Berlin e.V.
Angelika Günter, Geschäftsführerin
Goethestraße 13
10623 Berlin


Aus der Aufgabenbeschreibung:

„Aufgabe des studentischen Wettbewerbs ist die Erarbeitung einer Zukunftsvision für das Gebiet zwischen Hardenbergstraße und Landwehrkanal, Fasanenstraße und Zoologischem Garten. Dieses zentrale Gebiet der so genannten City West soll aus seiner historisch bedingten rückseitigen Randlage befreit und in einen räumlich vielfältigen, verdichteten urbanen Zielort der westlichen Innenstadt mit einer entsprechenden Mischnutzung verwandelt werden.“

Hier zum vollständigen Auschreibungstext des Wettbewerbs.

Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *