Steckbrief „Vabali Spa Berlin“

Von
8. Dezember 2012

Standort:

  • Bezirk Mitte, Moabit, Gelände des alten Sommerbades neben Poststadion
  • zwischen Rathenower und Lehrter Straße
  • zu Google Map

Projekt:

  • Investoren: Unternehmensbrüder Stephan und Markus Theune
  • Fläche: 19 Hektar
  • Investitionsvolumen: 20 Mio. Euro

Idee „Vabali Spa“:

  • Pool (zentraler Ort der Wellness-Anlage)
  • Sauna
  • Massage- und Ruheräume
  • Beautybehandlungen
  • Fitnessbereich
  • Restaurant
  • in asiatischem Stil

angrenzendes Stadtbad Tiergarten:

  • Außenbecken wird saniert
  • Bäder-Technik des Stadtbads und der Wellnessoase gemeinsam betrieben
  • 1,6 Mio. Euro aus Förderprogramm Stadtumbau West

Chronik:

  • 2009: Investor kauft Fläche vom Land Berlin
  • Planungen verzögerten sich
  • Investor wartet auf Baugenehmigung (voraussichtlich Anfang 2013)
  • Frühjahr 2014: Eröffnung 

weitere Projekte der Unternehmer:

  • Liquidrom Kreuzberg
  • Claudius-Therme in Köln
  • Bali-Therme in Bad Oeynhausen

 

 

Nicht genug Infos? Oder Lust gekriegt, zum Thema jetzt einen Text zu lesen oder ein Video anzusehen? – Dann finden Sie sicherlich Beiträge in der Futurberlin-Kategorie Sommerbad „Vabali Spa“.

Vielleicht liegt das „Vabali Spa“ auch auf der Route einer Futurberlin-Tour, an der Sie teilnehmen könnten; dann schauen Sie bitte unter Touren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seite 1 von 11