Steckbrief Rathausforum

Von
7. Januar 2013

Die Lage:

  • zwischen Fernsehturm, Marienkirche, Rotem Rathaus und Spree (Marx-Engels-Forum in Debatte meist dazu gerechnet)
  • Bezirk Mitte
  • zu Google Maps

Das Hauptthema: Bauen oder nicht bauen (Rekonstruktion des historischen Stadtgrundrisses durch neues Stadtquartier oder Gestaltung als Freiraum)

Die Nebenthemen:

  • Archäologie
  • Nachkriegsarchitektur, Ostmoderne und städtebauliches Erbe der DDR
  • Tourismus

Die Rahmenbedingungen:

  • Planwerk Innenstadt von 1999
  • Entwicklungsszenarien von Senatsbaudirektorin Regula Lüscher von 2009
  • Koalitionsvertrag von 2011

Das Planwerk Innenstadt von 1999:

  • aus politischen Gründen aus dem Planwerk ausgeklammert
  • legt die Fläche heute als Grünfläche fest

Die Entwicklungsszenarien von 2009:

  • im Auftrag von Senatsbaudirektorin Regula Lüscher
  • Architekturbüros Graft, Kiefer und David Chipperfield (Architekten verstehen sich als Planungsgemeinschaft)
  • als Entwicklugsszenarien zu verstehen, nicht als verbindliche Pläne
  • Szenarien als von vielen als utopisch kritisiert, vor allem die „Uferterrassen“
  • die 5 Szenarien:
    • „Stadtpark“
    • „Archäologischer Garten“
    • „Städtische Bühne“
    • „Esplanade“
    • „Uferterrassen“
  • sollten 2011 in Entwicklungskonzept münden (nicht passiert)
  • ein internationaler Gestaltungswettbewerb sollte 2012 ausgeschrieben werden (nicht passiert)

Die Koalitionsvereinbarung SPD/CDU von 2011: 

„Die Gestaltung des Rathausforums ist eine große Chance, das Areal zwischen Alexanderplatz und Humboldtforum nachhaltig zu beleben. In der konkreten Ausgestaltung wollen wir, dass die richtige Balance gefunden wird, zwischen der Sensibilität für die historische Gestalt der Berliner Altstadt, einer möglichen baulichen Entwicklung und der Bewahrung bzw. Qualifizierung grün geprägter städtischer Freiräume. Auf dieser Grundlage soll ein städtebaulicher Wettbewerb durchgeführt werden.“ (Seite 27)

Die Akteure:

  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
  • Bezirk Mitte
  • BVG (Bau der U55)
  • Bürgerforum Historische Mitte (Verband mehrerer Vereine)
  • Berliner Historische Mitte e.V.
  • Gesellschaft Historisches Berlin e.V.
  • Verein für die Geschichte Berlins e.V., gegr. 1865
  • Evangelische Kirchengemeinde St. Petri-St. Marien
Wer vertritt welche Position am Rathausforum?
qualifizierter Freiraum
differenzierte Positionen
Wiederbebauung
Senatsbaudirektorin Regula Lüscher
Die Grünen
Teile der SPD
Verena Pfeiffer-Kloss (urbanophil)
Benedikt Göbel (Bürgerforum Historische Mitte)
Hans Stimmann
Kulturstaatssekretär André Schmitz (SPD)
Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD)
Architekt Bernd Albers
Architektin Petra Kahlfeldt
Die CDU
Florian Mausbach (Verein für die Geschichte Berlins)
Autor Falk Jaeger

Die Chronik:

Umgestaltungspläne des Bezirks Mitte an der Marienkirche, Herbst/Winter 2012

Grünen-Diskussionsveranstaltung „Das Rathausforum – Wie weiter mit der Mitte Berlins?“, November 2012

CDU-Diskussionsveranstaltung „Vom historischen Stadtkern zum lebendigen Stadtquartier“, Oktober 2012

Äußerung Peter Ramsauers zur Entsorgung des Marx-Engels-Denkmals nach Lichtenberg, Januar 2012

Verena Pfeiffer-Kloss in taz und auf Futurberlin, 2012

Florian Mausbach auf Futurberlin, 2012

Florian Mausbach im Vortrag, 2012

Florian Mausbach kommentiert im Tagesspiegel, 2011

Publizist Falk Jaeger und Architekt Sergej Tchoban mit Artikel im Tagesspiegel, Januar 2012

Ausgrabungen vorm Roten Rathaus beim Bau der U55, 2010

Versetzung der Marx-Engels-Statue an die Karl-Liebknecht-Straße für Bauarbeiten auf dem Marx-Engels-Forum zur U55, 2010

5 Entwicklungsszenarien von Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, 2009

Hans Stimmann mit Buch „Berliner Altstadt „, 2009

Planwerk Innenstadt legt Rathausforum als Grünfläche fest, 1999

Die Historie: zu wikipedia

 

 

Nicht genug Infos? Oder Lust gekriegt, zum Thema jetzt einen Text zu lesen oder ein Video anzusehen? – Dann finden Sie sicherlich Beiträge in der Futurberlin-Kategorie Rathausforum.

Vielleicht liegt das Rathausforum auch auf der Route einer Futurberlin-Tour, an der Sie teilnehmen könnten; dann schauen Sie bitte unter Touren.

Ein Kommentar zu Steckbrief Rathausforum

  1. Kolumne am Samstag | F u t u r b e r l i n on 7. Januar 2013 at 11:56 PM

    […] am Samstag 1. November 2012By André FrankeWer glaubt, das “Rathausforum” läge an der Karl-Liebknechtstraße in Berlin, der hat sich in Raum und Zeit verirrt. Der Ort, den […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seite 1 von 11