Spaziergangswettbewerb 2014 ausgelobt

Von
4. Oktober 2014
Spazierengehen - um die Wette: 2014 gilt es, "Sequenzen" aufzuspüren

Spazierengehen – um die Wette: 2014 gilt es, „Sequenzen“ aufzuspüren

Mikromakrowelt (Büro für Stadtforschung, experimentelle Raumpraxis und urbane Bildung) hat wieder einen Spaziergangswettbewerb ausgelobt. Bis zum 31. Oktober können Ideen zu Spaziergängen eingereicht werden, die in direkter oder kreativer Weise das Thema “Sequenzen” behandeln. Die Städte, in denen sie stattfinden, sind frei wählbar. Beiträge für Berlin haben jedoch den Vorteil, dass sie im Falle der Prämierung Anfang 2015 zusammen abgelaufen werden können. Mitmachen kann jeder, auch hauptberufliche Stadtführer. Dann allerdings unter besonderen Voraussetzungen, da die Spaziergangswettbewerbe von mikromakrowelt eine nicht-kommerzielle Veranstaltung sind. Mehr Infos zum Wettbewerb hier … Im letzten Jahr gewann Pieke Blieffert mit ihrem Spaziergang „Lost and found“ in Leipzig.

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.