Schloss-Satire

Die halbe Henne von Hohenzoll – eine animalische Ballade in 14 Strophen

Von
25. Juli 2014

… Schloss-Satire #3 Und das ist der lange Schatten meines Besuchs in der Ausstellung Schlossbaumeister: Der geschundene Adler Preußens ließ mich nicht mehr los, auch nicht auf dem Weg in den Urlaub. Welch schöneren Anlass als einen Aufenthalt in...

Weiterlesen »

Ente gut, alles gut? – tieranatomisches Rätselraten bei Schlossbaumeistern

Von
20. Juli 2014

Schloss-Satire #2 — Mal ehrlich, ich hätte diesen Vogel nicht ausgestellt. Es ist ja überhaupt nicht klar, welcher Art er ist, welcher Gattung er angehört. Aber er ist das sehenswerteste der aktuellen Ausstellung „Schlossbaumeister“, zumindest für mich. Das gute Stück erlaubt haarsträubende...

Weiterlesen »

Ich, der Großspender

Von
13. Juni 2014

Schloss-Satire #1 — Ja, ich habe gespendet. Ich habe mein Geld für das Schloss gegeben. Als ich am Tag der offenen Schlossbaustelle (was wundert’s, es war ja Kindertag!) im Vorbeischlendern durch die Humboldtbox das nackte, künftige Eosanderportal glänzen sah, packte...

Weiterlesen »

Seite 1 von 11