Archiv

Am Durchbruch beginnt eine neue Passage

Von
28. Februar 2013

Vor 25 Jahren hätte man sich über „Durchbrüche“ am Friedrichshainer Ufer gefreut. Jetzt ist die Freude über sie gleichbedeutend mit einem Totalabriss der East-Side-Gallery, wie Klaus Kurpjuweit im Tagesspiegel nahelegt, oder sie wird einem, wie von Claudia Fuchs in...

Weiterlesen »

Flughafen und Fußball auf einen Streich! Gebrauchen wir doch die IBA

Von
24. Februar 2013

Wenn Stadtentwicklung, noch dazu Berliner Stadtentwicklung, die Geschichte des europäischen Fußballs zu bestimmen droht, wird es ernst. Zumindest für die Berliner. Halb Deutschland lacht über den Berliner BER, und die andere Hälfte auch. Selbstverständlich gehören zu diesen Glücklichen die...

Weiterlesen »

Neues vom Sprengelkiez in Kalifornien

Von
23. Februar 2013

Wenn ich das Wort „Gentrification“ lese, geht mir oft der Refrain eines Songs von den „Red Hot Chili Peppers“ durchs Ohr: Californication… und fühle mich wie im Paradies. Der Prenzlauer Berg, wo ich wohne, befindet sich laut einer Karte...

Weiterlesen »

Der Medienspiegel ist tot – es lebe der Quickie!

Von
21. Februar 2013
Der Medienspiegel ist tot – es lebe der Quickie!

Alles hat seine Zeit, und die des Medienspiegels auf Futurberlin ist mit dem letzten vom 5. Februar abgelaufen. Die stichpunkthafte Zusammenstellung von Berichten, Videos und Audios zu Stadtentwicklungsthemen in Berlin, die jeden Autor über kurz oder lang ermüden und...

Weiterlesen »

So wird Berlin Beamtenstadt

Von
21. Februar 2013

In Berlin wackelt nicht nur die Schinkelkirche auf dem Friedrichswerder. Wofür dort der Neubau der luxuriösen Kronprinzengärten die Ursache sein soll – das muss offiziell erst noch bewiesen werden -, sorgen im Westen des Hauptbahnhofs die Bauarbeiten zum neuen...

Weiterlesen »

Ein Kiez an der East-Side?

Von
21. Februar 2013

Man hält es im ersten Moment für einen Scherz: An der East-Side-Gallery wird ein Hochhaus gebaut. Schaut man aber ins „Planwerk Innere Stadt“ der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, dann ist tatsächlich zwischen neuer Brommybrücke und O2-Arena der grüne Uferstreifen auf...

Weiterlesen »

Sag ja! zur Schlossversenkung

Von
21. Februar 2013

Nach Helmut Schmidts Beitrag zur Schlossversenkung scheint die Welle, die er auslöste, ausgelaufen. „Der Freitag“ zieht Bilanz und hat blattübergreifend Kommentare gesammelt und sie nach „Pro und Contra Schlossversenkung“ verdienstvoller Weise auch gezählt. Das Ergebnis wird die Stiftung Humboldtforum...

Weiterlesen »

Kaufen, kaufen, kaufen

Von
21. Februar 2013

Wer in Berlin vor Baustellen steht, zum Beispiel am Leipziger Platz, zum Beispiel an der Rathausstraße in Mitte, und davon erfährt, dass dort für neue Einkaufszentren gebaut wird, der schüttelt oft den Kopf. Als ob Berlin nicht genügend davon...

Weiterlesen »

Bezirk Mitte (fast) ohne Mittel gegen Ferienwohnungen

Von
20. Februar 2013

Jetzt geht’s den Partytouristen in den Plattenbauten der Wilhelmstraße an den Kragen. Wie die Berliner Zeitung schreibt, will der Bezirk Mitte mit strengeren Auflagen und Kontrollen dafür sorgen, dass die Nutzung der Gebäude als Ferienwohnungen für den Eigentümer unattraktiver...

Weiterlesen »

Europolis am Bahnhof Zoo

Von
20. Februar 2013

Der wertvollste Entwicklungsstandort der Berliner City West mit großem, noch nicht entdecktem Potenzial ist das unmittelbar im Westen an den Bahnhof Zoo grenzende große Areal zwischen Hardenbergstraße, Fasanenstraße, Landwehrkanal und Bahndamm. Er ist einzigartig in der City West. (zu Google.Maps)...

Weiterlesen »

Auf Wiedersehen in der Bürgerwerkstatt

Von
1. Februar 2013

Natürlich war einer gestern Abend nicht da: Carsten Spallek. Was hat schon ein Baustadtrat auf einer Veranstaltung zu tun, die nur dazu dient, weitere Veranstaltungen anzukündigen? Erst recht, wenn es sich dabei um die Bürgerwerkstatt im Mauerpark handelt. Sie...

Weiterlesen »

Erst der Lidschatten, dann das Auge

Von
17. Januar 2013

„Ins Schwärmen kommt man da nicht“, sagte ein Mann gestern im Berliner Dom auf der Diskussionsveranstaltung zum Siegerentwurf für die neue Freiraumplanung rund um das zukünftige Schloss. Prompt kam die Antwort vom Podium, in dieser Stadt käme man überhaupt...

Weiterlesen »

Vom Rücktritt zum Fortschritt – und zurück

Von
12. Januar 2013

Muss er denn, muss er denn, aus dem Städtele hinaus? Nein, Klaus Wowereit regiert weiter. Der zurückgetretene Aufsichtsratsvorsitzende des großen BER muss nun nicht, muss nun nicht, aus dem Städtele hinaus und bleibt Berlins Regierender Bürgermeister. Das heutige Misstrauensvotum fiel...

Weiterlesen »

Fünf Freunde für James Simon

Von
23. November 2012

Sein Name klingt nicht gerade berlinerisch, und doch hat James Simon der Stadt Schätze gebracht. Die Nofretete zum Beispiel, auf der Museumsinsel. Ohne Simon läge sie vielleicht heute noch in Ägypten, unentdeckt, denn der Mann gab sein Geld für...

Weiterlesen »

EVENT zur James-Simon-Gallerie

Von
20. November 2012

Heute Abend um 18 Uhr gibt es eine Veranstaltung zur James-Simon-Gallerie, dem neuen Eingang zum Neuen Museum auf der Museumsinsel von David Chipperfield. Siehe Eventkalender. Tweet

Weiterlesen »

NKZ? – „Die Frage ist mir zu groß“

Von
12. November 2012

Junge Architekten machen sich Gedanken, ob das NKZ in Kreuzberg “failed architecture” ist. Zum Glück laden sie zur Präsentation der Ergebnisse den Hausarchitekten Johann Uhl ein – und nicht Hans Stimmann. — Bericht — Im DAZ sitzt man hart....

Weiterlesen »

EVENT: Pläne fürs NKZ

Von
9. November 2012

Heute um 17 Uhr werden die Ergebnisse des workshops zur Zukunft des Neuen Kreuzberger Zentrums (NKZ) präsentiert. Siehe Eventkalender. Tweet

Weiterlesen »

Auch eine Arche Noah braucht einen Bebauungsplan

Von
8. November 2012

Was wie eine Rettungsaktion für das C/O Berlin aussieht, ist in Wahrheit ein Kurswechsel in der Stadtplanung am Monbijoupark. Aber nicht alle wollen die Grünfläche für einen neuen Kulturstandort preisgeben. — Bericht — Kein Wunder, dass es Stephan Erfurt...

Weiterlesen »

Eine IBA für alle

Von
8. November 2012

Das IBA-Konzept “Draußenstadt ist Drinnenstadt” des Senats überzeugt Grüne und Linke nicht. Das liegt an der fehlenden thematischen Botschaft und am elitären Verfahren. — Bericht — Es klingt vernünftig, was Katrin Lompscher am Mittwoch Vormittag im Ausschuss für Stadtentwicklung...

Weiterlesen »

EVENTS zu IBA und U55

Von
6. November 2012

Heute Abend gibt es eine Veranstaltung zum Thema IBA 2020 in Tempelhof und eine andere zum Bau der U55 Unter den Linden. Siehe Eventkalender. Tweet

Weiterlesen »

Sieben Thesen von „Think Berlin“: Bitte keine IBA auf Krücken

Von
5. November 2012

— Nachricht — Stadtplaner der Gruppe “Think Berlin plus”, zu der auch der Architekturprofessor Harald Bodenschatz von der TU Berlin gehört, fordern den Abschied von der Internationalen Bauausstellung IBA 2020, wenn von der Senatsverwaltung kein überzeugendes Konzept entwickelt würde....

Weiterlesen »

EVENT Mieterbewegung

Von
3. November 2012

Heute um 14 Uhr gibt es eine Diskussionrunde zum Thema Mieterbewegung, auf der auch Stadtsoziologe Andrej Holm (Gentrification-Blog) mitreden wird. Siehe Eventkalender. Tweet

Weiterlesen »

Die galaktische Mitte

Von
3. November 2012

Für die Architektin Petra Kahlfeldt muss ein Stadtkern die Kraft haben, den Rest der Stadt zusammenzuhalten. Das klingt physikalisch. Dass ein Freiraum wie das Rathausforum in Mitte das könnte, glaubt sie nicht. Und da wird es galaktisch, denn sie...

Weiterlesen »

EVENT: Global discourses

Von
2. November 2012

Heute ab 9 Uhr findet im Center for Metropolitan Studies eine zweitätige Konferenz zum Thema Global Discourses in local contexts statt. Anmeldung nicht erforderlich. Siehe Eventkalender. Tweet

Weiterlesen »

Kolumne am Samstag

Von
1. November 2012

Wer glaubt, das „Rathausforum“ läge an der Karl-Liebknechtstraße in Berlin, der hat sich in Raum und Zeit verirrt. Der Ort, den vor allem Architekten unter Beschlag nehmen wollen, liegt an der Milchstraße. Die Stadtverwicklungskolumne № IV blickt in den Sternenhimmel...

Weiterlesen »

EVENT: 2

Von
1. November 2012

Nach der CDU laden heute Abend die Grünen in die Rosenstraße zu einer Diskussion zum Thema Rathausforum ein. Eine Stunde später wird über die Zukunft des Nollendorfplatzes geredet – aber woanders. Siehe Eventkalender. Tweet

Weiterlesen »

EVENTS: 3

Von
30. Oktober 2012

Heute gibt es eine CDU-Veranstaltung zur Zukunft des Berliner Stadtkerns in der Bauakademie, zeitgleich ein Treffen zum Mauerpark in Prenzlauer Berg und einen „Mietenstopp“-Film in Neukölln. Siehe Eventkalender. Tweet

Weiterlesen »

Total voll im Total Tower

Von
28. Oktober 2012

— Audio-Slideshow — Heute vor zwei Wochen eröffnete der Total Tower in der Heidestraße. Zwei Tage lang konnte man in den 16. Stock rauffahren und das Panorama genießen, wobei: Ich erwischte noch die 12 Uhr-Schlange, aber kaum war ich...

Weiterlesen »

Das Grab des Volkes

Von
20. September 2012

Not macht erfinderisch, sagt man. Es war die Gefahr des Terrors, die den Besucherempfang im Reichstag wie einen Hund hinaus auf die Straße setzte. Jetzt erfinden die Hausherren das Tier neu und wollen einen stattlichen Löwen aus dem begossenen...

Weiterlesen »

Auf einen Gang durchs Bethaus

Von
15. September 2012

— Audio — Es hätte für den geschassten Petriplatz auch anders kommen können: runder, spitzer, farbiger. Aber es kommt der Entwurf der Architekten Kuehn-Malvezzi, über den die Presse vor kurzem berichtet hat. Wer durch die gestern eröffnete Ausstellung zu...

Weiterlesen »

Innen hui, außen pfui – Der Marienkirche wird der Hof gemacht

Von
13. September 2012

— Bericht — Das Bezirksamt Mitte will das Umfeld der Marienkirche neugestalten. Das von ihm beauftragte Landschaftsarchitektur-Büro Levin Monsigny hat am Dienstag ein Konzept vorgestellt. Es soll ein steinerner, rechteckiger Platz entstehen, der die Kirche einfasst und den Marienkirchhof...

Weiterlesen »

Der Marienkirche wird der Hof gemacht

Von
12. September 2012

— Audio — Der Bezirk Mitte will das Umfeld der Marienkirche verschönern. Ihr Pfarrer beschwert sich über Urin und Fäkalien im Außenraum. Ein Architekt hat gestern in der Kirche sein Konzept vorgestellt. Er will sie mit steinernen Sitzbänken einrahmen...

Weiterlesen »

Kippt Thyssen-Krupp?

Von
27. Juni 2012

— Nachricht — Die Zahl der Kritiker der umstrittenen Repräsentanz von Thyssen-Krupp am Schlossplatz wächst. Nachdem zuletzt der Stadtplaner Florian Mausbach in der Berliner Zeitung gegen das Projekt plädiert hatte, hat sich jetzt auch der Landesdenkmalrat dagegen ausgesprochen und...

Weiterlesen »

Platte raus aus Mitte

Von
27. Juni 2012

— Nachricht — In der Wilhelmstraße sollen Plattenbauten abgerissen werden. Ein Wohnblock mit fast 100 Wohnungen zwischen Behren- und Französischer Straße nahe der Britischen Botschaft soll einem Neubau mit Lochfassade weichen, berichtet die Berliner Zeitung am Mittwoch Abend. Demnach...

Weiterlesen »

Wie die Bramstedter Landfrauen mich in die Bethlehemkirche brachten

Von
26. Juni 2012

— Kurzgeschichte — Wenn Gäste Wünsche äußern, sollte man auf der Hut sein. Sie können einen in die Bredouille bringen, das ganze Schiff zum Kentern bringen, sagt man zu allen Ja und Amen. Manchmal aber blasen sie damit genau das...

Weiterlesen »

Schlichte Architektur für Schinkelplatz

Von
22. Juni 2012

— Nachricht — Für das reizvolle Bauland zwischen Friedrichswerderscher Kirche und dem Fassadenwerk der Bauakademie am Schinkelplatz in Mitte gibt es neue Architekturideen. Die Entwürfe der zwei Berliner Büros Volker Staat Architekten und Bruno Fioretti Marquez sind seit Donnerstag...

Weiterlesen »

Schlossbau beginnt

Von
21. Juni 2012

— Nachricht — Heute beginnt der Bau des Berliner Schlosses. Wie die Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum mitteilt, treffen sich um 11:30 Uhr Bundesbauminister Peter Ramsauer (CSU), Staatsminister Bernd Neumann (CDU), Stiftungsratsvorsitzender und Staatssekretär Rainer Bomba (CDU), Stiftungsvorstand Manfred...

Weiterlesen »

ZLB ins ICC

Von
18. Juni 2012

— Nachricht — Die Zentral- und Landesbibliothek (ZLB) soll ins Internationale Congress Centrum (ICC) einziehen. Das hat laut Tagesspiegel der haushaltspolitische Sprecher der CDU-Abgeordnetenhausfraktion Christian Goiny vorgeschlagen. Um Kosten zu sparen, will er, statt die ZLB auf dem Tempelhofer...

Weiterlesen »

Neues Kulturforum für Berlin

Von
16. Juni 2012

— Nachricht — An den Spreeufern zwischen Jannowitz- und Schillingbrücke in Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg soll Berlin ein zweites Kulturforum bekommen. Dafür jedenfalls plädierte gestern Berlins Ex-Stadtenwicklungssenator Volker Hassemer in der Berliner Zeitung. Das Gebiet habe mit der alten Bar...

Weiterlesen »

Von Fliegern und Überfliegern – Das Labor ist eröffnet

Von
15. Juni 2012

Endlich gelandet ist, was man auf den ersten Blick als entweder elegant gestrandeten Hafencontainer oder flügelloses Rieseninsekt ausmachen könnte. Sechs Beine, auf denen es steht, hat es jedenfalls. Im Anflug auf Berlin ist dieses unbestimmbare Etwas, das über den...

Weiterlesen »

Prinzessinnen ohne Garten

Von
14. Juni 2012

— Nachricht — Der Liegenschaftsfonds will das Grundstück, auf dem sich die Prinzessinnengärten befindet, verkaufen. Der Mietvertrag mit den urbanen Gärtnern ende Ende 2013, wie die Berliner Zeitung berichtet. Die Betreiber der Prinzessinnengärten Marco Clausen und Robert Shaw wollten...

Weiterlesen »

„Nolle“ im Gespräch

Von
13. Juni 2012

— Nachricht — Am Freitag hat der Tagesspiegel in seiner Serie “Platz da!” mit Anwohnern, Initiativen, Architekten und Politikern auf einer Veranstaltung im Goya in Schöneberg über die Zukunft des Nollendorfplatzes geredet. Wie die Zeitung berichtet, hätten Anwohner das...

Weiterlesen »

Das Wort Gottes muss durch den Mund der Menschen

Von
9. Juni 2012

Moderatorin Ursula Flecken greift zum Mikro, um es sogleich wieder aus der Hand zu geben. Ohne das vorher gewusst zu haben. Als die Stadtplanerin das Publikum zum Bürgergespräch über die Zukunft des Tempelhofer Feldes begrüßt, ziehen Bürgerinitiativen aus Kreuzberg,...

Weiterlesen »

So sieht das Schloss aus

Von
8. Juni 2012

— Nachricht — Die Musterfassade des Berliner Stadtschlosses an der Karl-Liebknecht-Brücke in Mitte ist fertiggebaut. Zu sehen ist nach einer Pressemitteilung der Stiftung Humboldtforum ein Ausschnitt aus der Südfassade des Schlosses mit einer Fensterachse über zwei Obergeschosse, dazu Hauptgesims...

Weiterlesen »

Keine Reko am Reko-Schloss

Von
4. Juni 2012

— Nachricht — Der geplante Freiraumwettbewerb für die Umgebung des Humboldtforums soll im August ausgeschrieben werden. Wie die Berliner Zeitung berichtet, hat Senatsbaudirektorin Regula Lüscher das heute Nachmittg im Kulturausschuss des Abgeordetenhauses angekündigt. Alle professionellen Architekten und Landschaftsplaner könnten...

Weiterlesen »

Osthafen wird schwimmender Kiez – vielleicht

Von
4. Juni 2012

— Nachricht — Das Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin (WSA) verkauft den noch aus DDR-Zeiten stammenden, ruinösen Steg im Osthafen. Zehn Investoren hätten sich beworben, die denkmalgeschützte, 480 Meter lange ehemalige Grenzanlage zu sanieren und mit neuen Konzepten weiterzuentwickeln, schreibt...

Weiterlesen »

Bypass zum Spittelmarkt gelegt

Von
2. Juni 2012

— Nachricht — Stadtentwicklungssenator Michael Müller (SPD) hat am Donnerstag die neugebaute Axel-Springer-Straße in Mitte eingeweiht. Sie verbindet jetzt wieder Kreuzberg mit der Kreuzung Spittelmarkt, wo sie vierspurig inklusive Radweg auf die Leipziger und Gertraudenstraße trifft. Bis zur Wende...

Weiterlesen »

Tempelhof lassen, nach Tegel schauen

Von
16. Mai 2012

— Nachricht — Die “Stiftung Zukunft Berlin” kritisiert die Pläne für Tempelhof. Nicht nur die für 2017 geplante Internationale Gartenschau (IGA) sei überflüssig, sondern auch der Landschaftspark, sagte Stiftungschef Volker Hassemer (CDU) nach einem Bericht der “Welt”. Der Ex-Stadtentwicklungssenator...

Weiterlesen »

Ein Ort zum Downloaden

Von
10. Mai 2012

— Bericht — Vor zehn Tagen sollte er die revolutionäre 1. Mai-Demo empfangen, jetzt wird der Bebelplatz “ein Ort zum Lesen”. Diesen Titel gibt der Berliner Urban Curator Jürgen Breiter seinem Kunstprojekt, bei dem er am 10. Mai in...

Weiterlesen »

Die Priorität ist der Weg aus dem Dickicht und außerdem tut sie uns gut

Von
22. April 2012

Zwei Flughäfen auf dem Abstellgleis, eine Bibliothek, die mehr Aufmerksamkeit kriegt als mancher Stadtteil, eine IBA, die mit jeder Kalenderwoche das Motto wechselt und eine Altstadt, die mehr verlangt als die Retourkutsche Schloss. Und dann wäre da noch das...

Weiterlesen »

Seite 5 von 6...23456